Morakniv

Morakniv Schnitzmesser-Set Dalapferd 53,15 €

Schwedische Traditionsmesser aus Mora

In der schwedischen Stadt Mora hat die Messerproduktion Tradition. Aus der ehemaligen Holzschlittenfabrik von Frost-Erik Erson entwickelte sich die berühmte schwedische Messermanufaktur. Das übrig gebliebene Material der Holzschlittenherstellung wurde zu Messern und Karren verarbeitet. Reisende Bauernhändler waren begeistert von den robusten Messern und nahmen den Vertrieb in ganz Schweden auf. 

Unter den Kunsthandwerkern und Handwerkern wurden die Morankniv-Messer zu einem festen Bestandteil der Ausrüstung. Schon im Jahre 1904 stellte das schwedische Unternehmen mit 10 Mitarbeitern 19.000 Messer her. 

Profimesser aus Schweden

Der rote Holzgriff ist seit mehr als 100 Jahren das typische Merkmal der Messer. Aufgrund der hohen Nachfrage nach hochwertigen Messern wurde die gelockte Birke, die ursprünglich für die Griffe genutzt wurde, knapp. Stattdessen wurde gewöhnliches Birkenholz mit roter Farbe gebeizt. 

Die Produktion der Messer findet noch heute in Mora statt. So kann hohe Qualität der Messer sichergestellt werden. Die jahrelange Erfahrung hat das Material, die Form und den Schliff perfektioniert. 

 

Suche