Erhöhtes Bestellaufkommen? Unsere Pakete gehen gewohnt schnell an Sie raus.

Rezeptempfehlung: Thunfisch mit sommerlichen Extras

Schmeckt uns am besten an einem sonnigen Nachmittag im Freien, auf dem Balkon oder im Garten.

Tartar vom Thunfisch mit Minze und Avocado

Ein Rezept für 2 Personen 

Zutaten:

  • 180 g Thunfischfilet
  • 1/2 reife Avocado
  • 1 Tl milde Chilischote
  • 1 Tl frische Minzblätter
  • 40 g Rauke (oder Rukola)
  • Ein paar Kirschtomaten
  • 2 TL Kapern (bitte abtropfen lassen)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 Eßl. Olivenöl, Salz und Pfeffer 
  • Ein paar Teelöffel Sesamkerne zur Dekoration

Zubereitung:

Chilischote, Minzblätter, Rauke und Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen. Mit einem scharfen Messer wird das Thunfischfilet in kleine Würfel geschnitten – ideale Größe ca. 0,5 cm.

Die weiche - aber nicht überweiche - Avocado wird klein gewürfelt, die Chilischote längs aufgeschnitten, ihre kleinen Kerne entfernt (bringen Schärfe). Die Chili im Anschluss fein hacken. Gleichermaßen die Minzblätter. Die Tomaten halbieren.

Die fein geschnittenen Thunfischwürfel in eine Schüssel geben. Die Avocado, Chili, Minze und Rauke dazugeben und gut vermischen. Anschließend in einer separaten Schüssel die Kapern mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und über den Salat gegeben. Vorsichtig unterheben – nicht rühren: der Thunfisch ist sehr zart!

Wenn man möchte, kann man Salat und Gemüse auch separat voneinander servieren. Zum Schluss noch mit Tomatenhälften und Sesamkernen dekorieren.

Unsere Weinempfehlung: Das Thunfischtatar mit Minze und Avocado genießen wir am liebsten an einem sonnigen Samstag bei einem Glas trockenen Riesling oder Grauburgunder. 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Suche