Rezeptempfehlung: Birnen-Tarte mit Lavendel-Creme

Mai 10, 2017 1 Minuten geschätzte Lesezeit

Rezeptempfehlung: Birnen-Tarte mit Lavendel-Creme-Selection Gustavia

Ein sommerlicher Klassiker, den man schnell für (unerwartete) Gäste zaubern kann.

 

Zutaten (Für 5-6 Portionen)

  • 70 g Butter (geschmolzen)
  • 50 g Puderzucker
  • Salz
  • 1 Eigelb 
  • 130 g Mehl 
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 3 reife Birnen (á 200 g)
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 El Zucker

Dazu kann man entweder Creme Fraiche, Schmand oder Vanilleeis essen. Wir haben in unsere Creme noch etwas Lavendel aus dem Garten untergemischt. Das gibt eine tolle Note.

Zubereitung:

1. Für den Tarteboden Butter, Puderzucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät glatt rühren. Eigelb unterarbeiten. Mehl zugeben und kurz unterkneten. Teig zwischen Klarsichtfolie zu einem flachen runden Stück formen. In Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.


2. Die Folie abnehmen, den Teig auf einer Arbeitsfläche (vorher ein bisschen Mehl verteilen) zu einer runden Teigplatte (26 cm Durchmesser) ausrollen. Teigplatte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und nochmals kalt stellen. 


3. Inzwischen die Birnen putzen, längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften quer in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Scheiben rundherum auf dem Tortenboden verteilen. Danach die Birnen mit Zucker gleichmäßig bestreuen.


4. Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht geeignet) 20-25 Minuten hellbraun backen. Lauwarm genießen.



Vollständigen Artikel anzeigen

Keramik und Steingut
Keramik: Tonware, Steinzeug und Porzellan

September 20, 2019 5 Minuten geschätzte Lesezeit

Erfahren Sie mehr über Steinzeug und Porzellan in unserem neuesten Blogbeitrag. Wir stellen Ihnen verschiedene Herstellungstechniken vor und werfen einen Blick hinter die Kulissen unserer Keramik Manufakturen.
Herbstwald
Fit und gesund durch den Herbst

September 16, 2019 4 Minuten geschätzte Lesezeit

Wir sagen Ja zum Herbst. Bunte Laubverfärbungen laden zum Herbstspaziergang ein, Regenwetter zu gemütlichen Ruhestunden mit Tee und Lesezeit. Wir erfreuen uns an der Ernte des Sommers. Heimisches Superfood wie Pilze und Kürbis, Nüsse und Äpfel sind kerngesund und machen uns stark für die kalte Jahreszeit. Der Herbst kann kommen!
Obstbrand - Von Obstlern und anderen Spirituosen
Obstbrand - Von Obstlern und anderen Spirituosen

August 30, 2019 4 Minuten geschätzte Lesezeit

Das Ende des Sommers bringt uns köstliches Herbstobst auf den Markt. Saftig und voller Vitamine, landen Birnen, Kirschen, Mirabellen & Co. auf Kuchen und im Marmeladenglas. Aber auch andere Köstlichkeiten lassen gewinnen: Obstbrände. Was es mit ihnen auf sich hat, lesen Sie hier. Santé!