Frohe Ostern

März 27, 2019 3 Minuten geschätzte Lesezeit

Frohe Ostern

Frohe Ostern! Joyeuses Pâques! Lycklig påsk!

Ostern verbringen wir auf Föhr, wo unsere Familie fest verwurzelt ist. Wir genießen die Ruhe in unserem Haus und sehen nach dem Rechten im Von Deska Country House. An der Nordsee fühlen wir uns der Natur und den alten Traditionen nah. Das lange Wochenende bietet Zeit und Raum für Familie und kleine Riten rund um Ostern.

Der Blick aufs Meer lässt auch unsere Gedanken in die Ferne schweifen. Wir haben über die Landesgrenzen geschaut und für Sie entdeckt, wie in anderen Ländern Ostern gefeiert wird. Sie ahnen schon: Nicht überall stehen Osterhasen und Schokoladeneier im Mittelpunkt.

Wir möchten mit Ihnen gerne österliche Traditionen zweier unserer Lieblingsländer und ehemaliger Heimathäfen näher betrachten: Frankreich und Schweden.

Osterglocken statt Osterhasen in Frankreich

In Frankreich bringt nicht der Osterhase die Eier. Das erledigen hier die Kirchenglocken. An Gründonnerstag läuten sie ein letztes Mal, ehe sie nach Rom fliegen, um sich dort vom Papst für das kommende Jahr segnen zu lassen. Auf dem Rückflug am Ostersonntag verlieren sie ihre Eier über den Gärten der Stadt. Wenn die Glocken dann auch wieder erklingen, sind nicht nur die Kinder all überall unterwegs. Auch die Erwachsenen helfen mit bei der großen Eiersuche, la grande Chasse aux Oeufs.

Serviette Thornback & Peel

Genuss und Spiel

Teller Mateus Selection Gustavia

Wie in Deutschland, backen die Franzosen alljährlich einen duftenden Kuchen in der Form eines Lamms, den die ganze Familie über die Feiertage verzehrt. Aber auch richtiges Lamm, meist als Keule, landet auf der österlichen Tafel.

 

Die Stärkung brauchen sie für spielerisches Kräftemessen, wenn Groß und Klein Eier in die Luft werfen, wobei derjenige verliert, dessen Ei zuerst zerbricht. Schokoladeneier gibt es aber auch in Frankreich, ebenso wie schokoladige Glocken mit Flügeln.

Österliche Hexerei in Schweden

Auch in Schweden gibt es Ostereier, jedoch größere und aus Pappmaché. Sie werden mit Schokoladeneiern befüllt. Diese süßen Goodies, genauer: „godis“, dürfen die Kinder dann im Garten suchen.

Doch schon vor dem höchsten Ostertag frönen die Kinder alten Traditionen: So verkleiden sie sich in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag als Hexen, ziehen von Haus zu Haus und verteilen bunte Osterkarten.

 

Um Hexen und böse Geister zu vertreiben, wird auch der heidnische Brauch des Osterfeuers zelebriert. Zusätzlich dürfen die Schweden in der Nacht auf Ostersonntag Feuerwerke zünden, mit denen sie die Hexen zum Blåkulla, dem Bloxberg, zurücktreiben.

Zeit für die ganze Familie

An Ostern kommt die ganze Familie zusammen, und es wird gemeinsam gekocht. Und wenn die Familie richtig groß ist? Kein Problem: In Frankreich, genauer in Bressieres, gibt es an Ostern sogar ein Riesenomelette – aus bis zu 5000 Eiern!

Auch das Osterbrot, le Brioche de Pâques gehört für die Franzosen dazu.

Österliche Filzprodukte Selection Gustavia

Ach ja, noch einen Unterschied wollen wir Ihnen verraten: Die Schweden schmücken ihr Zuhause mit Birkenzweigen anstelle von Ostereiern. Doch Hühner kommen auch hier zum Zuge: Die Birkenzweige werden nämlich mit bunten Federn versehen.

Für ein österliches Zuhause

Wir wünschen frohe Ostern,
Freude beim Dekorieren und Genießen –
und viel Zeit mit der Familie!

Party Cracker Peter Rabbit Selection Gustavia

Peter Rabbit Osterparty Cracker

Bei Peter Hase knallt es, gefüllt mit kleinen Überraschungen. für die Kleinen.

3-er Set Filzeier von En Gry & Sif

Verschönerung für österliche Sträuße - Fairtrade und mit Liebe gemacht.

Grußkarte von Nancy & Betty Studio

Karte aus hochwertigem Papier inkl. Umschlag.



Vollständigen Artikel anzeigen

Hornschmuck: Das fast vergessene Handwerk
Hornschmuck: Das fast vergessene Handwerk

November 07, 2019 3 Minuten geschätzte Lesezeit

Horn ist ein nachhaltiges Naturprodukt. Schon seit jahrhunderten wird Horn zu Schmuck, Werkzeug und Alltagsgegenständen verarbeitet. Seine Eigenschaften machen Horn zu einem echten Allrounder. Der beliebte Klassiker feiert mit Hornschmuck im Retro-Design sein großes Comeback.
The London Sock Company im Interview
Meet the Designer: The London Sock Company

November 06, 2019 4 Minuten geschätzte Lesezeit

Steigern gute Socken das Selbstbewusstsein? Die Gründer der britischen London Socks Company Dave Pickard und Ryan Palmer sind fest davon überzeugt. Guter Stil beginnt schließlich schon an den Zehenspitzen. Im Interview verraten sie uns, warum Socken kein SOS-Geschenk sind.
Bummel in Santa Catalina
Bummel in Santa Catalina

Oktober 25, 2019 3 Minuten geschätzte Lesezeit

Es gibt viele Gründe, sich als Mallorca-Fan zu outen – und der Stadtteil Santa Catalina in Palma gehört unserer Meinung nach definitiv dazu. Wer trotz aller Lobeshymnen auf das so angesagte ehemalige Fischerviertel mit seinen farbenfrohen kleinen Häusern und den Jugendstil-Villen, der herrlich quirligen Markthalle, den individuellen Boutiquen und der Vielzahl an Restaurants noch immer keinen Abstecher dorthin geschafft hat, dem machen unsere Tipps ganz sicher Lust darauf, doch einmal die vertrauten Pfade zu verlassen.