Wir geben die MwSt-Senkung an Sie weiter - unsere Preise sind entsprechend reduziert.

Drink Tipp: Frosé - Die perfekte Erfrischung für den Sommer

Jahr für Jahr versuchen die kreativen Barkeeper aller Welt den perfekten Trend-Drink für den heißen Tage des Jahres zu kreieren.

Was in einem Sommer der Hugo oder Aperol-Spritz war, ist in diesem Jahr der Frosé. Der Ursprung des neuen Sommergetränks ist die New Yorker Bar "Primi". Hier wurde der Trend losgetreten und ist seitdem an jeder Straßenecke der Metropole wiederzutreffen. 

Das Wortspiel ist leicht zu erkennen, aus Frozen und Rosé wird: Frosé. Genau dies ist auch die Basis des Drinks. Im Glas landet ein cremiger und eiskalter Roséwein, der mithilfe einfachster Zutaten serviert werden kann.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich der alkoholische Slushy in den Clubs und Bars in Europa etabliert hat. Zum Glück kann der Frosé ganz einfach zu Hause zubereitet werden.

Wir haben es für Sie probiert.

La Rochère Gläser

Zutaten für 4 Portionen: 

  • 0,7l Roséwein
  • 200-300 Gramm Himbeeren und/oder Erdbeeren 
  • 1 Teelöffel Rosenwasser
  • 1 Esslöffel Zucker
  • ein Schuss Zitronensaft
  • Minzblätter

Zubereitung: 

  1. Die Flasche Roséwein in eine Schüssel geben und für 5 Stunden im Tiefkühlschrank aufbewahren.
  2. Währenddessen die Früchte kleinschneiden und mit dem Zucker auf einem Herd auflösen, danach 30 Minuten ziehen lassen. Die Früchte über ein Sieb abgießen, den Saft auffangen und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Den Roséwein mit Fruchtsaft vermischen und einen Schuss Zitronensaft hinzufügen. 
  4. Alle Zutaten in einen Mixer geben und alles gut durchmischen.
  5. Wieder einfrieren und warten bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde.
  6. In Gläser füllen und mit Minzblättern dekorieren.

Suche